FANDOM


In diesem Artikel möchte ich ein äusserst interessantes Clankriegsmodell vorstellen und was man benötigt um selber einen Farm War Clan zu erstellen.

Bei den sogenannten Farm War Clans verliert man, um ohne Aufwand und Stress an ein paar Ressourcen zu kommen.

Klingt im ersten Moment recht verwirrend, aber ich werde mein bestes geben das im laufe des Artikels anhand eines 45 vs 45 Krieges zu erläutern.

1.Vorraussetzungen für einen Farm War Clan

- Man sollte mindestens 3/10 gut ausgebaute RH 10 Dörfer vorweisen können

- Man sollte mindestens 30 Spieler vorweisen können

- Man sollte in der Lage sein seine Clanbeschreibung auf Englisch zu verfassen

- Man sollte seine Mitglieder nicht aus dem Global gefischt haben, bzw. sollten sie sich an Regeln halten

- Man darf in keinem Fall einen Krieg gewonnen haben !

2.Kontaktaufnahme mit dem gegnerischen Clan.

Man sollte in seiner Clanbeschreibung eine ähnliche Beschreibung haben, die den Gegner darum bittet sowohl das Rathaus, als auch die Lager der Nr.1+2 rauszustellen und von ein paar weiteren Dörfern damit wir ein paar Clan XP sammeln können.

Im folgenden Beispiel fordert der Clan die 1+2 und 9 weitere Dörfer und im Gegenzug stellt der Clan alle Dörfer ebenso auf einfache 2 Sterne wie man im zweiten Bild sehen kann.

In meinem aktuellen Farm War Clan fordern wir die obersten 20 und bieten dafür all unsere 45 Dörfer für lau.

IMG 1812

So kann eine Planbeschreibung aussehen

Außerdem schicken viele Farm War Clans (Wir auch) einen der Anführer rüber der in die Beitrittsanfrage schreibt, das er nur kommt um den Krieg zu besprechen und das, falls er abgelehnt werden sollte, sie bitte jemanden rüber (zu uns) senden sollen um den Krieg zu besprechen.

Den Krieg besprechen bedeutet, erklären warum wir das machen, was wir fordern, etc..

IMG 1813

Die Lager und das Rathaus dürfen nicht beschützt werden

Das ist insofern nötig, da dieses Kriegsmodell auch noch nicht die große Runde gemacht hat und selbst einige lvl.7 Clans nicht wussten/wissen was wir genau machen ohne sich zu besprechen.

3.Weitere Regeln für den Vorbereitungstag

- Die Clanburgen müssen leer bleiben

- Alle müssen ihre Dörfer so ähnlich wie bei dem obigen Bild haben (einfach zu 2/3 Sternen)

4.Regeln für den Kriegstag

Ich mache das ganze jetzt mal an unserem Beispiel fest (45 vs 45)

Unser Gegner hat, wie abgesprochen, bei seinen obersten 20 Dörfern das Rathaus und die Lager rausgestellt, dementsprechend greifen unsere oberen 20 jeweils ihren Gegenüber an, damit der Clan auch ein paar Erfahrungspunkte bekommt. (Kurzer Fakt: Bei unseren 45er Kriegen machen wir immer 10-36 Sterne)

Anschliessend wird mit dem zweiten Angriff nochmal für den Loot die 1 angegriffen.

Da die Lager, genau wie das feindliche Rathaus, ungeschützt am Rande stehen, kannst man mit 5 Kobolden und 5 Barbaren dir 2 Kriegssterne, 90-100k Gold und Elixier und den vom Siegesbonus überbleibenden Loot holen.

Nr.21 und abwärts greifen nur die 1+2 für Loot an.

5.Kriegsende

Man hat zwar nicht gewonnen, aber dennoch sollte man nun 380-500k Gold und Elixier + die 180-200k Gold und Elixier die man bereits bei den Angriffen erhalten hat besitzen.

Sprich in Summe 560-700k Gold und Elixier für 10 Barbaren und 10 Kobolde.

Kein Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis würde ich sagen ;)

6.Fazit

Ein Farm War Clan ist sicherlich eine stressfreie Alternative für Kriegsfaule, oder für Rathaus 9+10er, wenn man mal wieder im Krieg pausieren muss, da die Königin oder der König verbessert wird, um doch an ein paar einfache Ressourcen zu kommen ;)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki