FANDOM


Blitzzauber 7

Das letzte Update löste nicht gerade eine Welle der Euphorie aus, was wohl daran lag, dass ein wesentlicher Teil der Neuerungen den Blitzzauber betrafen. Dieser Zauber wird bei höheren Rathausstufen meistens gar nicht mehr benutzt. Aber ist das überhaupt gerechtfertigt? Aussagen wie solche hört man des Öfteren:

"Blitzzauber? Wozu soll ich den verwenden, Gift- und Wutzauber sind doch viel besser!"

"Wieso verbessert Supercell den Blitzzauber, den benutzt doch gar niemand mehr."

Mag sein, dass es ärgerlich erscheint, wenn ein Zauber, den niemand mag, eine Verbesserung und eine Verstärkung erhält. Aber ich denke, dass es gerade deshalb nötig ist, diesem Zauber ein wenig mehr Durchschlagskraft zu verleihen, damit er auch wieder etwas mehr Sinn macht. Schließlich ist es doch optimal, wenn alle Truppen und Zauber sinnvoll sind und bleiben, sodass eine Vielfalt gewahrt werden kann. In diesem Blog werde ich kurz die Möglichkeiten des Blitzzaubers diskutieren.

Clanburgtruppen

Eine Möglichkeit, den Zauber zu verwenden, ist, ihn auf Clanburgtruppen anzusetzen. Im Gegensatz zu früher ist er nun auch zuverlässiger, da die Blitze enger einschlagen. Es ist also durchaus möglich, das zu machen, beim Platzieren muss man ein wenig Geschick beweisen, um auch wirklich sich eventuell bewegende Truppen zu treffen. Dafür sind sie schnell erledigt.

Aber es besteht ein Problem für den Zauber: Sein Konkurrent, der Giftzauber, ist in etwa genauso stark. Der Blitzzauber kann fast genauso zuverlässig, aber auch Truppen mit niedrigen Trefferpunkten immerhin deutlich schneller ausschalten, jedoch setzte sich der Giftzauber seit seinem Erscheinen durch, da er weniger Wohnraum verbraucht als der Blitzzauber. Mit dem letzten Update dauert es länger, bis der Giftzauber Truppen ausschaltet, jedoch konnte der Blitzzauber nicht wieder zum Giftzauber aufschließen.

  • Zuverlässiger denn je und blitzschnell werden Truppen ausgeschaltet.
  • Die Zauber sind nun enger beieinander: Aufpassen beim Platzieren!

Für Spieler, die noch keinen Giftzauber haben, bleibt der Blitzzauber natürlich für diesen Zweck weiterhin essenziell, wenn man die Truppen nicht mit eigenen Truppen zerstören möchte.

Bei den weiter ausgebauten Spielern kann zumindest beim Farmen auf den Blitzzauber zurückgegriffen werden, wenn man das kostbare dunkle Elixier sparen möchte. Manchmal möchte man doch an jeder Stelle Dunkles Elixier einsparen.

Gebäude beschädigen und gezielt eliminieren

Der Blitzzauber ist dafür in Strategien sinnvoll, die das gezielte Ausschalten eines Gebäudes wünschen. Wieso? Weil der Blitzzauber der einzige Zauber ist, der ein Gebäude konstant deutlich bis zur Zerstörung beschädigen kann. Der Erdbebenzauber kann zwar auch Gebäude beschädigen, aber der Schaden verringert sich mit jedem weiter gesetzten Zauber erheblich. Diese können also nicht eingesetzt werden, um Gebäude ohne Fremdeinwirkung auszuschalten.

Wie das sinnvoll sein kann? Je nach Armeekonstellation ist manchmal das eine oder das andere Gebäude besonders ärgerlich: Die Luftabwehr macht Lufttruppen schwer zu schaffen, sodass ihre Zerstörung ein Kernproblem dieser Strategien ist. Beim Farmen sind Minenwerfer und Magiertürme oft ein stacheliger Dorn im Auge, denn sie können Massen an Barbaren oder Kobolden oft in Windeseile wegputzen.

Die Strategie Massendrachen beispielsweise kann den Blitzzauber recht gut nutzen. Im Gegensatz zu Lavahunden und Ballons kommt es gelegentlich dazu, dass es bei ihnen etwas dauert, bis sie sich der Gefahr der Luftabwehranlagen widmen. Wer kennt sie nicht, die verwirrten Drachen? Barch oder Bam-Nutzer kennen die Furcht vor Minenwerfer oder Magiertürmen. Mit zwei Blitzzaubern in der Reserve kann man da, falls sich eine gute Gelegenheit ergibt, die Gefahr des Flächenschades bannen. Den vielen Barbaren oder Kobolden, etc. steht dann nichts mehr im Wege!

  • Zwei Blitzzauber können vielen Gebäuden bereits das Ende bringen.
  • Ideal, um gezielt störende Gebäude auszuschalten.
  • Manchmal kann man mehrere Gebäude eliminieren. Perfekt!

Viele Spieler greifen dennoch lieber mit mehr Wutzauber an, damit die Lufttruppen schneller zu den Luftabwehranlagen gelangen und diese schnell ausschalten. Heilzauber schützen gut vor Magiertürmen und teilweise auch vor Minenwerfern, sodass Barbaren und Kobolde in Ruhe Lager ausräumen können während sie temporär immun gegen einzelne Treffer dieser störenden Gebäude sind.

Da setzt aber die Verstärkung des Blitzzaubers an. Während den Sneak peeks des letzten Updates wurde gezeigt, dass zwei maximierte Blitzzauber eine maximierte Luftabwehr fast zerstören können, sodass ein weiterer Erdbebenzauber dann ausreicht. Dafür sind nicht maximierte Luftabwehranlagen mit zwei Zaubern zu bändigen. Wenn noch weitere Verteidigungsgebäude neben der Luftabwehr stehen, umso besser, dann erhalten diese ebenfalls Schaden.

Blitzzauber7NaheGebäude

Das letzte Update gab dem Blitzzauber eine spürbare Verstärkung.

Man sollte aber aufpassen, wenn man mehrere Gebäude beschädigen möchte: Der Blitzzauber erzeugt sechs einzelne Blitze, die innerhalb des Radius wirken. Die meisten schlagen sehr eng in der Mitte ein, aber trotzdem weichen sie etwas ab. Setzt man den Zauber zentral auf ein Gebäude mit einer Fläche von 3x3, dann wirken alle Einzelblitze auch auf dieses Gebäude. Setzt man die Zauber aber zwischen zwei Gebäude, treffen nicht alle Blitze alle Gebäude. Die Entfernung ist dann teilweise zu groß, sodass sie danebengehen. Der Schaden auf ein Gebäude verringert sich also, da sollte man also aufpassen.

Gut zu wissen ist da also, wie die Blitze denn einschlagen. Da dies nicht zufällig ist, sondern nur davon abhängt, als wievielter Zauber ein Blitzzauber genutzt wird, kann man das hier recht gut einsehen:

  • 1. Zauber
  • 2. Zauber
  • 3. Zauber
  • 4. Zauber
  • 5. Zauber

Eine gute Kombination können übrigens Erdbeben- und Blitzzauber bilden. Je mehr Trefferpunkte ein Gebäude hat, desto eher lohnt es sich, erst Erdbebenzauber zu verwenden, da diese eventuell zunächst mehr Schaden pro Zauberslots machen als der Blitzzauber. Da sie immer weniger Schaden machen, sollte der Blitzzauber dann übernehmen. Dies ist der Fall, sobald ein Blitzzauber mehr Schaden macht als wenn stattdessen zwei Erdbebenzauber benutzt würden. In der Praxis ist das eigentlich irrelevant, aber doch interessant zu wissen.

Prozente holen

Manche Gebäuden, die zwar keine Verteidigungen sind, können aber auch ein attraktives Ziel sein. Es ist sehr ärgerlich ist, wenn man 48 oder 49% verliert, richtig? Besonders beim Farmen schaut man manchmal vielleicht nicht ganz so auf die Pokale, bis die Sammler (oder auch Lager) geleert sind, man will aber (je nach Liga) eventuell noch den Bonus mitnehmen. Ab Kristall ist dies ab und zu der Fall. Der Blitzzauber kann da helfen, denn er kann schwache Gebäude mit einem Schlag vernichten und so nötige Prozente retten.

Gebäude, die dafür in Frage kommen aber noch volle Trefferpunkte haben, sind hauptsächlich die Bauhütten oder Altare. Interessanterweise unterliegt ein maximiertes Armeelager bereits einem Blitzzauber auf Level 6, was man vielleicht nicht unbedingt erwartet, jedoch sind Armeelager meist sowieso schon zerstört. Gebäude, die durch Truppen bereits Schaden genommen haben, sind jedoch auch ein Ziel. Altare oder Bauhütten sind diesen aber vorzuziehen, wenn es noch welche gibt, um zu verhindern, sich bei den verbleibenden Trefferpunkten zu verschätzen außer man zerstört mehrere geschwächte Gebäude durch die Zauber.

Die Mischung macht's

Ich bin selbst vom Blitzzauber nicht ganz so überzeugt. Es gibt so ziemlich überall Alternativen, die teilweise besser sind. Jedoch ist der Blitzzauber recht universell, man kann die obigen Punkte nämlich auch kombinieren:

Manche Layouts ermöglichen es, die Clanburg so zu locken, dass sie über ein Gebäude hindurch laufen, das man zerstören möchte. Sollte der Gegner als Magier oder Hexen haben, oder sollten beim Farmen Magier oder Bogenschützen auftreten, die man über Luftabwehr, bzw. Magiertürmen oder Minenwerfer locken kann, dann kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Clanburgtruppen und Gebäude, die sehr nerven, zerstören? Klingt doch fabelhaft.

Oder man ist beim Farmen, worin man ja nicht in jeder Burg Clantruppen sieht. Es kommt je nach Liga mal seltener mal vor, mal doch ab und zu. Ein Blitzzauber kommt nicht jedes Mal zu Einsatz und kann dann eventuell für Prozente genutzt werden oder doch für Clanburgtruppen, sollte man von ihnen überrascht werden.

Fazit

Leider muss ich zugeben, dass dies nicht wirklich eine glorreiche Rückkehr des Donnerzaubers darstellt, dafür reicht die Verstärkung nicht aus. Aber zumindest ist er nicht überflüssig. Das letzte Update war durchaus sinnvoll, sodass man ruhig auch mal auf ihn zurückgreifen kann. Oder was meint ihr? Seid ihr nicht überzeugt? Benutzt ihr den Blitzzauber noch auf eine andere Weise oder doch überhaupt nicht mehr? Schreibt ruhig eure Meinung Emoticon_happy.png

Facebook-Icon
Twitter-Icon
Folge uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram, um immer auf dem neusten Stand zu sein!
Instagram
Social-Media-Kanäle anderer Fandom-Communitys.
Youtube

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki