FANDOM


Wie funktioniert die Gegnersuche in der Lupe?

Gegnersuche
Nun habe ich mir schon öfter vorgenommen, genau diese Frage mal in die Runde zu werfen: Was genau passiert eigentlich "in der Lupe"?

Was ist die Lupe?

Wie wir in anderen Threads schon erörtert haben, ist mit "In der Lupe" die Wartezeit bei der Gegnersuche gemeint, welche Spieler ab ca. 4.800 Pokalen auszuhalten haben, bis sie überhaupt einen Gegner zugewiesen/vorgeschlagen bekommen. Diese Wartezeiten "in der Lupe" beginnen schon in Titan II bei einigen Sekunden, steigern sich in Titan I zu wenigen Minuten, und dann ab 5.000/5.100 Pokalen auf mehrere Stunden pro Gegnervorschlag.

Was passiert, während wir in der Lupe stehen?

Während dieser Wartezeit sieht man den Screen mit dem Wolkenhintergrund und der kreisenden Lupe: Dem Namensgeber von "in der Lupe stehen"... Dank Supercell kann man seit einiger Zeit bei längerer Wartezeit "in der Lupe" auch Chatten, und zwar sowohl im Clan-Chat, als auch im Global-Chat.

Wir haben auch ausreichend in anderen Threads erörtert, dass während der Wartezeit "in der Lupe" die bereits beauftragten Truppen weiter produziert werden (und nicht nach Fertigstellung der ersten Einheit pro Kaserne stoppen, sondern wirklich notfalls zuende produziert werden, so dass sie nach dem eigenen Angriff sofort und vollständig zur Verfügung stehen) und auch die Helden schon "heilen", bevor sie überhaupt im Kampf verletzt werden. D.h. eine Queen mit 35 min Erholungszeit ist nach 45 min. Lupe und anschließenden 3 min. Kampf sofort wieder einsatzbereit.

Soweit das, was wir wissen.

Wie funktioniert die Gegnersuche in der Lupe?

Wie aber funktioniert die Gegnersuche an sich in der Lupe? Das ist eine Frage, welche sich außerhalb der Lupe gar nicht stellt, da ich ja ohnehin jederzeit beliebig viele Gegner angezeigt bekomme.

Wenn ich mich aber in die Lupe stelle, eine halbe Stunde warte, und nun fragt ein Clankollege nach einer Truppenspende. Breche ich die Lupe kurz ab? Was wären die Folgen?

Zum einen würde meine bereits 30 min. laufende Truppenproduktion und Helden-Heilung ungültig, und würde beim erneuten Betreten der Lupe neu gestartet werden. Finde ich jetzt plötzlich schon nach 5 min. einen Gegner, werden meine Truppen/Helden nicht sofort wieder einsatzbereiit sein. Soweit klar denke ich.

Aber wie funktioniert das mit der Gegnersuche?

Stelle ich mich in z.B. Pokal-Clustern (5.000-5.100, 5.100-5.200, 5.200-5.300, usw) JEWEILS in eine Warteschlange? Falls in "meinem" Cluster momentan 7 Spieler auf einen Gegner warten, wird in dieser Warteschlange dann sequentiell zugewiesen? FiFo-Prinzip?

Kann eigentlich kaum sein, denn ich bekomme bei momentan ca. 5.600 Pokalen ja auch jemanden aus 5.150 zugewiesen - und anders herum bekommt auch er mich als Gegner zugewiesen. Die Unterschiede des jeweiligen Pokalstandes manifestieren sich eigentlich nur in der ausgeschriebenen Belohnung = Pokale, die man gewinnen/verlieren kann.

Also gehen wir mal davon aus, dass es oberhalb von 5.000 Pokalen egal ist, wie hoch man selbst ist - es gäbe nur ein Cluster "5.000+" - mit einer einzigen Warteschlange. Gilt hier dann das FiFo-Prinzip?

Und falls ich meine "Lupe" unterbreche (Clan-Spende, Abendessen, etc...), stelle ich mich nach Wieder-Eintriitt in die Lupe dann quasi wieder hinten an? Bedeutet ein häufiges "kurzes" Starten der Lupe eine geriingere Wahrscheinlichkeit/Häufigkeit einen potentiellen Gegner zu finden?

Es könnte natürlich auch sein, dass ein Spieler in Titan I schon seit 5 min angreifbar wäre. Er wird mir bei 5.600 Pokalen aber erst mit Zeitverzögerung von einigen Minuten zugewiesen, - in der stillen Hoffung, dass sich für den Titanen noch ein "passenderer Gegner" finden könnte. Dieser würde den Titanen dann bevorzugt zugewiesen bekommen.

Während anders herum ihm das gleiche passieren würde, wenn bei mir in der Gegend von 5.600 plötzlich ein Gegner angreifbar würde. Vielleicht steht der Titan sogar schon länger in der Lupe als ich, aber trotzdem würde ich den Gegner zugewiesen bekommen, da ich im passenderen Pocal-Cluster bin.

Mir würden jetzt noch viele weitere Strategien einfallen, wie diese "Gegnerzuweisung in der Lupe" tatsächlich funktionieren "könnte" - aber hat jemand schon einmal etwas Offizielles gefunden, was ein wenig Aufschluss bringen könnte?

Oder gibt es wenigstens einige weitere Erfahrungswerte aus der Lupe, aus denen man etwas ableiten könnte?

Ich bin gespannt auf euer Wissen, eure Vermutungen, - solange ihr vielleicht immer dazu schreibt, um was von Beidem es sich handelt?

Monzetti

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki