FANDOM


HeadingKing Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit!HeadingGoblin

Erläuterung:
Freundschaftsspiele in der Bauarbeiterbasis fehlen

Freundschaftsspiel

Seit dem Update vom 24.05.2016 kann man Clanmitglieder zu einem Freundschaftsspiel herausfordern. Das Freundschaftsspiel eignet sich zum Testen neuer Layouts oder einer neuen Angriffsstrategie. Durch das Testen der Dörfer kann man Schwachstellen finden, welche es dann zu verbessern gilt. Ebenfalls kann man durch das Testen einer neuen Angriffsstrategie üben, wie und wann man eine Truppe (oder eine ganze Strategie) am besten einsetzt und was man gegen eine neue Verteidigung (z. B.: Infernoturm) machen kann. Das besondere dabei ist, dass man keine Truppen und Pokale verliert. Man kann aber auch keine Ressourcen klauen.

Um jemanden aus dem Clan um ein Freundschaftsspiel zu bitten, öffnet man den claninternen Chat und drückt rechts oben auf den "Herausfordern"-Button.

Herausfordern

Wenn man auf diesen Button klickt, öffnet sich ein neues Fenster.

Frreundschaftspiel-1

In diesem Fenster sieht man

  • links oben: das aktuell ausgewählte Heimatdorf
  • rechts oben: das Textfeld mit der Herausforderung (Standardtext lautet: Kannst du mein Dorf schlagen?)
  • mittig: Clanburgtruppen
  • rechts mittig: Button um Clanburgtruppen anzufordern
  • unten mittig: Los!


Links oben: aktuelles Dorf: Hier wird das Dorflayout bestimmt, welches man testen möchte. In dem Layoutfenster steht "Layout wechseln". Klickt man darauf, kann man durch die 6 Dörfer (3 Heimatdörfer, 3 Kriegsdörfer) ein beliebiges auswählen, sofern man alle 6 Layoutmöglichkeiten ausgenutzt hat.

Freundschaftsspiel-3

Sobald man das Rathaus auf Level 9 verbessert hat, werden alle Dörfer, die man in den letzten 24 Stunden bearbeitet hat, für Freundschaftspiele gesperrt. Wie lange man noch warten muss, bis man das Layout wieder verwenden kann, steht auf dem jeweiligen Dorflayout.

Frreundschaftspiel-2

Hat man sich etwas Neues aus dem Shop gekauft (da man z. B. eine neue Rathaus-Stufe erreicht hat) und dieses Objekt noch nicht in den Layouts platziert, sind diese Dörfer auch gesperrt. Erst, wenn das neue Gebäude platziert wurde, kann man dieses Dorflayout zu einem Freundschaftsspiel nutzen.

Freundschaftspiel-Shop

Rechts oben: Herausforderungstext: Hier kann man einen beliebigen Text schreiben, welcher dann später im Chatfenster als Herausforderung zu lesen ist.

Mittig: Clanburgtruppen: Jedes Dorf, egal ob Farm- oder Kriegsdorf, hat die gleichen Truppen als Verteidiger. Möchte man jemanden herausfordern, sollte man auf der einen Seite natürlich gute Truppen in der Clanburg haben. Zeitgleich sollte aber auch bedacht werden, dass man nicht immer gute Truppen in den Farmdörfern als Verteidigung hat. Besonders nicht, wenn man "egal" oder dergleichen als Truppenanforderung schreibt. Deshalb gilt es bei einer Herausforderung zu beachten, welches Dorf man als Herausforderer nimmt und welche Truppen selbiges verteidigen sollen.

Rechts mittig: Button um Truppen anzufordern: Hat man noch keine Truppen oder ist die Burg noch nicht ganz voll, kann man über diesen Button einfach Truppen fordern, ohne das Fenster zu schliessen und diese dann über die Clanburg anzufodern.

Unten mittig: Los Ist alles soweit ausgewählt und gefüllt, drückt man auf "Los" und wartet auf einen Angriff.


Wenn ein Clanmitglied eine Herausforderung stellt, dann sieht man es im Chat.

Herausfodern

Da kann man nun wie im Clankrieg bzw im Verteidigungslog auf "Spähen" klicken, um sich das Dorf des Clanmitglieds anzuschauen.

Klickt man nun auf "Angreifen" erscheint ein Truppenübersichtsfenster mit der Frage: "Jetzt angreifen?"

Angriff

Hier sieht man wie im Clankrieg auch, ob alle Zaubersprüche, Truppen und Helden bereit sind. Ist dies der Fall, kann man angreifen. Hat man nicht alle Truppen ausgebildet, sollte man warten, bis diese fertig sind.


Läuft ein Kampf schon, kann man diesen als Zuschauer verfolgen. Da ist es egal, ob man der Herausforderer oder einfach ein Clanmitglied ist. Einfach auf "Live ansehen" klicken und man ist live (mit einer kleinen Verzögerung von ca. 1-2 Sekunde/n) dabei.

Angriff-Live

Schaut man zu, kann man anhand der Angabe oben in der Mitte des Kampfes sehen, wie viele Leute sich diesen Kampf gerade live mit anschauen.

Zuschauer

Am Ende wird im Chat das Ergebnis angezeigt, in diesem dann zu sehen ist, wer wen angegriffen hat und wie viele Prozente und Sterne geholt wurden. Diesen Angriff kann man sich über den "Wiederholung"-Button nochmal anschauen.

Wiederholung-Freundschaftsspiel

Klickt man auf das kleine blau-weiße "i" rechts neben dem Namen des Verteidigers, kann man die eingesetzten Truppen des Angreifers sehen.

Eingesetzte-Armee

Gelegentlich, wenn nicht sogar total selten, kann es passieren, dass die Verbindung noch des Angreifers noch in der Vorzeit abbricht bzw. das dass Smartphone und/oder Tablet einfriert. Dadurch gibt es keine Möglichkeit, den Angriff sich live oder als Wiederholung anzuschauen.

Absturz

Sonstige Informationen

  • Wenn man eine Anfrage für ein Freundschaftsspiel gestartet hat und diese angenommen wurde, muss man nicht online bleiben. Der Angriff des Clanmitgliedes wird nicht abgebrochen, sondern läuft ganz normal weiter.
    • Anders sieht es aus, wenn man ein Freundschaftsspiel startet und noch vor dem Angriff offline geht. Da verschwindet die Herausforderung wieder.
    • Hat man eine Anfrage zu einem Freundschaftspiel gestartet und man hat durch Inaktivität einen Spielabbruch, steht die Anfrage nach einer neuen Verbindung weiterhin im Chatfenster.
  • Die Helden sind (ähnlich wie in der Verteidigung bei einem Clankrieg) trotz einer Verbesserung oder der Regeneration in der Lage, die Dörfer weiterhin verteidigen. Dabei ist es egal, ob man nun ein Farm-Layout oder ein Kriegs-Layout zum Angreifen frei gibt.
  • Das Verändern der Modi der X-Bögen von "Boden" auf "Luft und Boden" (oder andersherum), der Infernotürme von "Einzeln" auf "Mehrfach" (oder andersherum), der Kanone von "Normal" auf "Salven" (oder andersherum) und der Skelettfalle von "Boden" auf Luft" (oder andersherum) hat keinen Einfluss auf die Sperre der Dörfer. Selbiges gilt für die Veränderungen der Winkel des Luftfegers.
  • Es können maximal 15 Spieler den Kampf live anschauen.
  • Alle Ressourcengebäude, wie z. B. das Goldlager oder der Bohrer für Dunkles Elixier, werden in einem Freundschaftsspiel immer leer angezeigt. Egal, wie viele Ressourcen man in den jeweiligen Gebäuden im Heimatdorf hat.
  • Verteidiungsgebäude, wie z. B. der Magierturm oder der Verborgener Tesla, welche im Farmdorf verbessert werden, sind bei einem Freundschaftsspiel voll einsatzfähig.
  • Gebäude, welche im Heimatdorf verbessert werden, haben keinen Bauarbeiter bei einem Freundschaftsspiel.
  • Fallen sind im Freundschaftspiel genau wie im Clankrieg immer aktiv und müssen nach Ende des Kampfes nicht reaktiviert werden.
  • Falls man sich als Angreifer im "Späh-Modus" des Dorfes befindet und der Herausforderer die Anfrage abgebrochen hat, bekommt man eine Nachricht, wenn man das Dorf angreifen möchte:
Freundschaft nicht verfügbar

Lesenswerte Blog-Beiträge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.